Radio Schwany Logo
google.com, pub-9469684627024197, DIRECT, f08c47fec0942fa0
Direkt zum Seiteninhalt

4 Tiroler Buam

STARS > T
Anzeige
Banner Tiroler Buam
Original 4 Tiroler Buam

Die Birographie der Orig. 4 Tiroler Buam!

Die 4 Tiroler Buam wurden im Jahr 1969 gegründet. Die Mitglieder waren damals Helmut Lukasser Gitarre, Alois Keuschnigg Klarinette, Rudi Exenberger Harmonika und Emil an der Trompete. Wie schon bei vielen anderen Musikgruppen war bei den Musikern der 4 Tiroler Buam der Wunsch eine eigene Band zu gründen der Beginn dieser Formation. Wer dachte damals, dass die Orig. 4 Tiroler Buam nach 40 Jahren immer noch existiren werden.

Das Verlangen nach der eigenen Band, führte die 4 Musikanten zusammen und nach ausgiebigen Proben begannen dann auch schon die ersten Auftritte. Sehr bald aber war noch die zusätzliche Idee geboren, überhaupt die Musik zum Beruf zu machen. Die Zeit eignete sich damals sehr gut dafür.

Helmut bemühte sich um Engagements im Ausland, was ihm auch schnell gelang. Und so verschlug es die 4 Tiroler Buam in die benachbarte Schweiz, wo sie als Berufsmusiker unzählige Bühnen rauf und runter gingen. Auch machten Sie sich sehr schnell einen guten Namen und waren als die Beste Band bekannt. Sie gehörten damals mit Ernst Mosch, Slavko Avsenik, den Kernbuam ,ec. zu den absoluten Favoriten in dieser Szene.

Bald darauf spielten die 4 Tiroler Buam dann die erste Schallplatte im Tonstudio Tyrolis bei Zirl ein. Ein Prost auf unsere Weiberleut, so nannte sich diese Produktion und damit wurde die Gruppe dann auch um ein wesentliches bekannter und bei Veranstaltern sehr begehrt. Damit besiegelten sie auch den unverkennbaren Sound der 4 Tiroler Buam.

Es folgten dann viele weitere Tonträger, ja fast jedes Jahr ein neuer. Die vielen Eigenkompositionen von Helmut und Alois ließen so richtig aufhorchen und unzählige andere Musikgruppen spielten bald ihre Titel nach. Auch der Rundfunk wurde sehr rasch auf dieses tolle Ensemble aufmerksam und so wurden ihre Lieder länderübergreifend in vielen Rundfunktstationen gespielt.


In weiterer Folge wurde dadurch der Verkauf der Tonträger so stark forciert, dass dies im Laufe der Zeit zu mehreren Edelmetall-Auszeichnungen führte. Nicht wenig später kamen dann auch noch die Ferhnsehauftritte dazu, wo der Musikantenstadl eine der Hauptrollen spielte. Auch dort gastierten die 4 Tiroler Buam des öfteren und erfreuten sich großer Beliebtheit.

Mit den Jahren kam es dann auch zum Wechsel zweier Musiker, was in einer so langen Epoche ganz normal ist. Die 4 Tiroler Buam sind dadurch aber keineswegs beeinträchtigt worden, sondern durch die Auswahl der guten Musiker, konnte der hohe Standard bis heute gehalten werden und das soll noch einige Jahre so bleiben.

Gruppenmitglieder:
Helmut Lukasser
ist der Begründer der Original 4 Tiroler Buam. Helmut ist ein wahres Unikat und die sogenannte Perle dieser beliebten Profitruppe aus Tirol. Sein herzhaftes Gemüt und die große Begabung als Musiker und Komponist, haben in den letzten 40 Jahren den 4 Tiroler Buam- Sound auf die Bühne gebracht.
Helmut spielt Gitarre und Saxophon und gilt als einzigartiger Sänger. Seine warme und füllige Stimme verleiht den Liedern den besonderen und unverwechselbaren Klang. Helmut ist auch der Confroncier der Gruppe und versteht es Bestens, das Publikum mit viel Witz und Humor zu unterhalten. Langweilig wird es dabei nie.
Als Bandleader und Manager der Gruppe ist er auch stet's um alle Angelegenheiten der 4 Tiroler Buam bemüht.

Alois Keuschnigg
zählt mit Helmut Lukasser ebenfalls zu den Begründern der 4 Tiroler Buam. Alois ist ein hervoragender Musiker und einzigartig in seiner Person. Alois spielt Klarinette, Trompete und Schlagzeug.
Alois Keuschnigg hat sich auch als Komponist sehr stark engagiert und dadurch enorm zur muikalischen Perfomance und Vielfalt der 4 Tiroler Buam beigetragen. In Musikerkreisen wird er nicht umsonst als großer Könner bezeichnet.
Mit Ihm steht und fällt der Sound der 4 Tiroler Buam, denn sein einzigartiges Spiel auf der Klarinette prägte die Musik von damals bis jetzt und ist nicht mehr wegzudenken. Alois ist auch auf der Bühne eine Besonderheit, da er mit seiner lustigen Gestik und Beweglichkeit das Publikum sehr schnell zum Lachen bringt.

Thomas Eisen
ist ein Mitglied der jüngeren Generation und folgt seinen 3 Vorgängern nach. Josef hat schon in frühester Kindheit mit dem Musizieren begonnen und die Musik liegt im deshalb auch im Blut.
Thomas hat sein Fach natürlich auf der Musikschule erlernt und konnte so dem grandiosen Ensemble der 4 Trioler Buam beitreten, weil er nach den Vorstellungen von Helmut und Alois auch gekonnt und schmissig in die Tasten greift.
Thomas spielt neben dem Akkordeon auch noch Kyboard, wo er im Part der modernen Comerzmusik voll zum Einsatz kommt. Hier ist guter und groofiger Sound gefragt, welchen er als großer Perfektionist, dem Publikum zu Gehör bringt. Thomas fügt sich in die Gruppe wirklich gut ein und ist in jedem Fall eine große Bereicherung.

Gerhard Ruetz
gehört so wie Josef Ewald der jüngeren Generation an. Gerhard spielt die Trompete bei den 4 Tiroler Buam. Er steht als großartiger Solist neben Alois Keuschnigg und bläßt die Trompete gekonnt, so dass die Melodien der 4 Trioler Buam unverkennbar bleiben.
So wie Josef Ewald ist auch Gerhard fachlich ausgebildeter Musiker und kann dadurch den Anforderungen der 4 Tiroler Buam Musik bestens Stand halten. Gerhard ist der Ruhepol in der Gruppe und ist bestrebt sein absolutes Gehör und musikalisches Können, in Perfektoion, dem Publikum zu präsentieren.
Seine bereits merhjährige Bühnenerfahrung kann Gerhard bei den 4 Tiroler Buam jetzt richtig ausleben und sich sehr bald dem Namen eines großartigen Musikers gerecht werden.

(Quelle Homepage 4 Tiroler Buam 2019)

Kontakt:

Helmut Lukasser
6344 Kössen, Walchsee, Josefstal 7
Tel: +43 (0) 5374 53 61
Fax: +43 (0) 5374 53 614
Mobil: +43 (0) 664 432 14 39


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Anzeige
Anzeige
Zurück zum Seiteninhalt