OnlineRadioBox
Wir lieben Musik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jools Anja

STARS > J
Anzeige

Ania Jools
Bilder von mir

Im Leben könnte man auf vieles verzichten und würde es nicht unbedingt vermissen. Bis auf eine Sache, die so essenziell ist, dass sie Menschen einzigartig macht und ohne die das Menschsein ziemlich langweilig wäre: die Bilder in Gedanken.
Bilder, die das eigene Leben dokumentieren. Schöne und weniger schöne Momente, Erlebnisse und Erfahrungen, die das Leben erst lebenswert machen und die man so wunderbar mit anderen teilen kann.
  

  

Ania Jools, die 22-jährige Sängerin aus München, öffnet nun auf ihrem Debüt „Bilder von mir“ ihr ganz persönliches musikalisches Bilderalbum:
Eine private, fast schon intime Auswahl an lebendig gewordenen Motiven, die in changierenden Farbtönen vom Leben, von der Liebe und den Gedanken -denen die junge Musikerin so gerne nachhängt -erzählen.
So vielschichtig und bunt wie die Musik daherkommt, ebenso lebendig und facettenreich war auch der Entstehungsprozess.
Ania Jools, die Person hinter den Geschichten und Stimme der Songs, ist unbestreitbar die Protagonistin.
Ihre soulige, sofort wieder erkennbare Stimme, haucht den Songs sanft Leben ein, um sie schon kurz darauf mit ungeahnter Kraft auf die Probe zu stellen.
Doch gefühlvolle, ausdrucksstarke Musik braucht ebenso gefühlvolle Texte. Umso besser, wenn sich Musiker dann nicht auch noch hinter abgetragenen englischen Popklischees verstecken, sondern wie Ania Jools mit geistreich-charmanter Lyrik in deutscher Sprache auftrumpfen.

Aus diesem Grund stehen hinter Ania Jools auch eine Menge Freunde und Mitmusiker. Allen voran Produzent Gunnar Graewert, der bereits der bayerischen Songwriterin Claudia Koreck im wahrsten Sinne des Wortes Flügel verliehen hat und auch für Annett Louisan und Patrick Nuo schreibt.

Graewert hörte sich die Geschichten der Sängerin in aller Ruhe an und verwandelte sie in musikalische Momentaufnahmen, für die auch zahlreiche prominente Ideengeber Pate standen.
Neben Claudia Koreck, die zwei Texte beisteuerte, griff auch Frank Ramond, der Kopf hinter den Texten von Annett Louisan und Roger Cicero, zur Feder.

Für die junge Sängerin ist ein Traum wahr geworden und die Dankbarkeit und Freude darüber sind ihr anzuhören.
Ania swingt, Ania rockt, Ania gibt sich verletzlich -immer aber wirkt sie mondän.
Die Wandelbarkeit der Künstlerin verblüfft vor allem beim Blick auf ihr junges Alter.
Sie wechselt das stimmliche Fach in Sekundenbruchteilen, beherrscht den rauchigen Bar-Blues genau wie die entspannte Pop-Ballade und betanzt mit Leichtigkeit jedes musikalische Parkett -auf High-Heels ebenso trittsicher wie in Chucks.

Homepage Anja Jools: http://www.aniajools.de

Kontakt:
SONY BMG MUSIC ENTERTAINMENT
Neumarkter Str. 28
D-81673 München
Telefon:089/41360
Fax: 089/41369000
Email: kontakt@sonybmg.com

Anzeige
Anzeige
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü