Maskottchen Landesgartenschau - HoamatWelle

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Maskottchen Landesgartenschau

INFO
Anzeige

Maskottchen-Träger für die Landesgartenschau gesucht

Kugelrund, sympathisch und kuschlig – das ist das Maskottchen Fips  der Landesgartenschau Ingolstadt. Um den flauschigen Feldhamster zum  Leben zu erwecken, ist die Landesgartenschau noch auf der Suche nach  Maskottchen-Trägern.
Von April bis Oktober 2021 sind ca. 25 halbtägige Einsätze geplant,  überwiegend an Wochenenden und Feiertagen. Feldhamster Fips bringt  Kinder zum Lachen, steht für Erinnerungsfotos bereit und sorgt für gute  Laune.
Der Einsatz als putziger Repräsentant wird mit 14 Euro pro Stunde  entlohnt. Damit es auch bei sommerlichen Temperaturen nicht zu heiß  wird, ist das hochwertige Kostüm mit einer Kühlweste und einem  Ventilator ausgestattet.
Wer gerne in andere Rollen schlüpft, zwischen 1,70 und 1,75 m groß  ist und sich aktiv an der Landesgartenschau beteiligen möchte, kann sich  bis zum 14. März per Mail mit Kurzbeschreibung und Bild an vorfreude@ingolstadt2020.de und dem Stichwort „Fips gesucht“ bewerben.
(Quelle Landesgartenschau2021)



        
 


Zurück zum Seiteninhalt