OnlineRadioBox
Wir lieben Musik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wildbach Trio

STARS > W
Preesfoto

Wildbach Trio

1984
:
Die Brüder Johannes und Christian Wagner spielen erstmals im Duo als "Wagner Buam" auf und suchen einen dritten Musiker für die Gründung des "Wildbach Trios."

1985:
Das "Wildbach Trio" tritt im Jänner dieses Jahres erstmals offiziell auf. / Franz Steiner holt das "Wildbach Trio" zu ersten Rundfunkaufnahmen ins ORF Landesstudio Steiermark. / Im selben Jahr wird noch bei "Koch-Records" die 1. Langspielplatte "DAS WILDBACH TRIO SPIELT AUF" produziert.

1986:

Der erste Fernsehauftritt bei Karl Moik in der Sendung "Wie die Alten sungen" findet statt. / Das Trio unternimmt Gastspielreisen nach Holland, Deutschland und Südtirol. / "Wildbach Trio in Übersee!" Mit dem steirischen Jägerchor tritt man an der Ost- und Westküste Kanadas auf. / Die 2. Langspielplatte "IM BAUERNSTÜBERL" kommt auf den Markt. / Das junge Trio erhält die höchste Auszeichnung beim Alpenländischen Volksmusikwettbewerb in Innsbruck.

1987:

Das Trio tritt in der Fernsehsendung "Fröhlich am Samstag" auf. / Die dritte Langspielplatte " I MOG DI GENAUSO WIAST BIST" wird produziert.

1988:

"Wildbach Trio auf dem 5. Kontinent!" Das Trio startet eine 30-tägige Tournee quer durch Australien. / Die 4. Langspielplatte "ZWOA BERGSCHUACH UND A LEDERHOS'N" kommt auf den Markt.

1989

Es erfolgt die Produktion der 5. Langspielplatte "IN DER STEIERMARK IS A PRACHT". / Das Trio tritt in der Fernsehsendung "Klingendes Österreich" auf.

1990:

Das "Wildbach Trio" erhält von der Schallplattenfirma für 50.000 verkaufte Tonträger den "Goldenen Musikanten". / Die 6. Langspielplatte "A SO A STEIRISCHE MUSI" wird produziert.

1991:

Das Trio wird mit dem "Goldenen Mikrofon" ausgezeichnet. / Nun kommt die 7. Langspielplatte "DU MUAßT DEI' HERZERL FROG'N" auf den Markt. / Es folgt ein Auftritt in der Fernsehsendung "Mei liabste Weis".

1992:

Verleihung der "Goldenen Schallplatte" für 25.000 verkaufte Tonträger von "Zwoa Bergschuach und a Lederhos'n." / Die Gruppe wird auf vier Mann erweitert und ab nun tritt man unter dem Namen "WILDBACHER" auf.

1993:

Die 8. Langspielplatte "MIR SAN VIER BUAM VOM LAND" kommt auf den Markt. / Die WILDBACHER sind Sieger diverser Hitparaden.

1994:

Die Gruppe wurde auf sechs Mitglieder erweitert. / In dieser Formation erarbeiten sich die WILDBACHER einen völlig eigenständigen Sound.

1995:

Die WILDBACHER treten sehr häufig bei Großveranstaltungen (Open Air) auf. / Das 10-jährige Jubiläum wird mit großem Erfolg gefeiert.
1996:
Gründung eines eigenen Label "SURDO MUSIC-RECORDS". / Mit der neuen Produktion "AMOL IM LEB'N" setzen die WILDBACHER eine klare Linie in ihrer Musikrichtung. / Mit Ende des Jahres 1996 beschließen die Brüder Johannes und Christian Wagner ihre musikalische Karriere zu beenden und komplett neue Wege zu gehen.

2011:
> >
NEUGRÜNDUNG DES "WILDBACH TRIOS"

2012:

Das "Wildbach Trio" tritt erstmals wieder offiziell beim "Drumherum", dem größten Volksmusikspektakel Europas in Niederbayern vor ca. 60.000 Menschen auf.

2012:
Im Dezember erscheint die Weihnachts-Single mit dem Titel "WEIHNACHT HEIßT GOTT HAT DI GERN"

2013:

DAS COMEBACK DES JAHRES "DIE STEIRISCHE VOLKSMUSIKLEGENDE KEHRT ZURÜCK"

Anfang März 2013 erscheint die neue Download Single "ZWOA BERGSCHUACH UND A LEDERHOS'N (Version 2013)" und die "LANDSLEUT POLKA"

Am 5.7 2013 erscheint die 10. Produktion "SO GROß UND STOARK WIE NIE" im Handel

Mit der neuen CD "SO GROß UND STOARK WIE NIE" schafft das "Wildbach Trio" auf Anhieb sensationelle 1. Plätze bei diversen ORF Hitparaden

Kontakt:
Wildbach Trio
Gschaid 89a
8190 Birkfeld
Österreich
Tel.: +43 664/1971250

mailto:info@wildbach-trio.at

Homepage Wildbach Trio: www.wildbach-trio.at

Anzeige
Anzeige
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü