OnlineRadioBox
Da spielt die Musi....
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Huby Mayer

STARS > H
Anzeige
Huby Mayer
<
 
>

Biographie
Huby Mayer
geb. am 18. 09. 1954 in Innerfragant.
Anlässlich seines 50. Geburtstages, erhielt er das
EHRENZEICHEN des LANDES KÄRNTEN
Der vielseitige KOMPONIST, LIEDSCHÖPFER
und musikalische „Tausendsassa“ (14 verschiedene Instrumente)
schrieb unzählige Lieder: „Eine Herde weißer Schafe“ - „Gold Platin und Diamant“ „Alphornzauber“ - „Zwoa ålte Leut“ - „A Stamperle“ sowie die Schlagermelodien „Warum nur das frag ich dich“ „Liebe ist mehr als Wort“ und v. a.
.welche, die inzwischen berühmten „FIDELEN MÖLLTALER“,in ihrer erfolgreichen Karriere, zu Pionieren der volkstümlichen Szene machten.

Im August 2011 feierten sie ihr 40.jähriges Jubiläum und präsentierten eine DOPPEL-CD (die 52. und die 53.) „Eine Hand voll Glück“ und „Gloria der Liebe“

Huby Mayer fühlt sich aber auch in der B L A S M U S I K sehr wohl und komponierte über 400 Melodien „Musik über alles“ - „Blasmusik ist Trumpf “„Ein Hoch der Musik“ - „Frühlingsfest“- „Musik im Blut“ und „Millenniumsfest“, jener Marsch, welcher am 15. Juni 2002 anlässlich des Jubiläumsfestes der TK-Flattach von 35 Musikkapellen im Monsterkonzert uraufgeführt wurde. Weiters schrieb er viele almerische Weisen, Choräle für Trauermessen zahlreiche Stücke für kleine Besetzungen, sowie die Hl. Messe „Der Herr ist überall“

Nachdem sich Huby Mayer immer mehr seiner Kärntner Wurzeln besann, schrieb er an die 160 Kärntner Lieder in Worte und Weisen, viele davon wurden vom Kärntner Doppelsextett bereits aufgenommen, wie die CD`s „Es Platzle fürs Lebn“ „Weihnacht bei da Muatta daham“ und „Hamgeahn“ sowie mit dem Quintett Mölltal die CD „Weit übers Tål“
Mit den CD`s „Ein Tal wie es singt und klingt“ „Waidmannsheil-Waidmannsdank“ setzte er „seinen“ Mölltaler Bergen, wieder einmal ein musikalisches Denkmal.
Auch für die „echte“ Volksmusik schrieb er viele Melodien, für „Hackbrett/Harfe“ „2-3 Gitarren“ „Steirische Harmonika“ und „Zither“, die Huby Mayer bereits auf bisher 38 verschiedenen Soloprojekten veröffentlicht hat. Ebenso in seiner kreativen Sammlung sind, Menuette für „Streich Quartett“ die Messe „Das Halleluja zu Gott“ für Orgel und Solo-Trompete,
2stimmige Flügelhornjodler, Stücke für Alphorn Quartett, Messe und Fanfaren für Jagdhörner, das „Posaunen Gloria“-„Zum Fest des Herrn“ und die Kärntner Liedermesse.
Diese Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern
Biografie in englischer Sprache
Biografie in russischer Sprache
Am 6. Juli 2010 wurde er im Unterrichtsministerium in Wien mit dem
GOLDENEN VERDIENSTZEICHEN der REPUBLIK ÖSTERREICH
ausgezeichnet !!!

Mehr Informationen unter:
www.hubymayer.at
Huby Mayer, Fragant 85, A - 9831 Flattach
Tel. (43) 04785 - 466 Fax. (43) 04785 - 417
info@hubymayer.at

Am 27. Okt. 2011 veröffentlichte er seine BIOGRAPHIE:
HEIMAT war für mich nie ein Fremdwort


2017 © Schwany Media www.schwany.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü