OnlineRadioBox
Da spielt die Musi....
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Andrea

STARS > A
Anzeige
Andrea 2013

Andrea

Natürlich ist mir ein freundlicher Umgang mit den Menschen wichtig, ich mag keine Steifheit, keine unnötige Distanz – ich bin eher der Duz-Typ!” lacht die Frau, die zur Zeit einfach als ANDREA auf sich aufmerksam macht.

Dazu passt auch ihre ganz bewusste Wahl, nur unter ihrem Vornamen aufzutreten.

Seit 12 Jahren ist die gebürtige Kölnerin im Musikgeschäft. „Sehnsucht“ hieß ihr Debütalbum (VÖ bei Tyrolis), das sich im Sommer 1999 in den „Top 40 der Deutschen Alben Charts“ auf Platz 36 platzieren konnte.

2004 erschien das zweite Album „Augenblicke“ (Thomann Records). ANDREA veröffentlichte mehrere Maxi-Singles und platzierte sich in den Airplay-Charts.

Dabei fing alles ganz anders an:

Aufgewachsen in einer fünfköpfigen Familie von Fußballbegeisterten strebte auch die kleine ANDREA eine Karriere im Zeichen des runden Leders an. In den 80er Jahren spielte sie begeistert beim TUS Eving Lindenhorst und später beim  SV Brackel 06. Das Talent fürs Fußballspielen liegt in der Familie. Ihr Vater spielte als Halbprofi bei Fortuna Köln, die Karriere ihres großen Bruders Matthias Schönecker endet verletzungsbedingt in der Vorauswahl des 1. FC Köln. Bis heute wird bei Familientreffen garantiert irgendwann gekickt.

Ihre zweite Leidenschaft war das Reiten. Auf dem eigenen Pony, gefolgt von Hund Susi verbrachte ANDREA die meiste Zeit in der Natur.

Dann kam die Teenager-Zeit und damit eine Zeit der Veränderung. ANDREA war zum ersten Mal verliebt - in Thomas Anders!

Fazit: Das damalige Idol weiß bis heute nichts davon, die Jungs aus der Nachbarschaft hatten keine Chance, ANDREA begann mit ihrer Gesangskarriere. Sie machte erste Live-Erfahrungen mit einer Band, wurde Solokünstlerin, es folgten Radioeinsätze, Fernsehauftritte und Hitparadenplatzierungen in Deutschland, Holland, Belgien und der Schweiz.

Einige Jahre später:

Frankreichurlaub. ANDREA sitzt am Meer, genießt die Faszination der Wellen, blickt zum Horizont. „Hinter dem Meer“ entsteht und wird im Frühjahr 2010 auf ihrem eigenen Label JUNI RECORDS veröffentlicht. Diese wunderbare Ballade steigt die Top-10 der Radio-Charts konservativ, weckt die Aufmerksamkeit der Medien. Bei einem Auftritt in der Top 15 Hitparade des NDR Fernsehens in Cuxhaven wird beim anschließenden Bummel durch die Stadt die Idee zur 2. Single geboren. Die „Alte Liebe“ ist die stromseitige Begrenzung des Hafens am Elbefahrwasser, lädt ein zum romantischen Promenieren und erinnert ANDREA an die vielen Dichter und Autoren, die hier inspiriert wurden.

Das Album „Ungeschminkt“ entsteht in Kooperation mit da music, benannt nach einem Titel auf der CD. Auf die Frage, warum dieser gewählt wurde antwortet die Sängerin: „Ich will mich nicht hinter einer Maske oder Fassade verstecken und mir dabei selbst im Weg stehen. Die Menschen sollen die „echte“ ANDREA kennen lernen und dann entscheiden, ob sie mit meinem künstlerischen Weg etwas anfangen können oder vielleicht auch nicht.“

15 Titel finden sich auf „Ungeschminkt“, neben den Singles „Hinter dem Meer“ und „Alte Liebe“ natürlich auch die aktuelle Single „Vielleicht war es nur geträumt“. Wieder ein typischer ANDREA Song, der leicht und unaufdringlich aber trotzdem eingängig daherkommt und zum Zuhören einlädt. Mit Freundin Birgit Langer (ehemals Fernando Express) nahm ANDREA das Duett „Das Zauberwort heißt Freundschaft“ auf. Über Birgit Langer sagt ANDREA: „Das ist eine tolle Freundschaft, die jede Entfernung übersteht und in absoluter Konkurrenzlosigkeit lebt. Die gemeinsamen Auftritte sind stets wunderschöne Momente.“



ANDREA ist seit 2007 mit dem Musikproduzenten und Musiker Stefan Krug verheiratet. Gemeinsam haben die beiden im heimischen Tonstudio federführend am neuen Album gearbeitet.


Die ausgebildete Ökotrophologin (Ernährungs- und Wirtschaftsberaterin) hat eine Vorliebe für die italienische Küche und kocht selbst auch gerne.

ANDREA sagt DANKE:

Meiner Mama, die mein Management und mein Styling betreut. ( Auch wenn wir in Sachen Mode nicht immer einer Meinung sind :-) )

Meine Schwester Claudia und meinen Bruder Matthias für die tolle Unterstützung !

Meinem Produzenten, Komponisten, Texter, Arrangeur und Ehemann Stefan Krug

Mein Komponisten/Texter Team Stefan Krug,Rainer Bauersfeld, Harald Maag, Didi Ganshofer und  Howard O ´Melley .
Danke Marina Lange, die uns leider viel zu früh verlassen hat.

Meine Fans für die immer tolle Stimmung und die Unterstützung !

Ohne diese Zusammenarbiet, seit vielen Jahren, hätten wir dies alles nicht erreicht !!!

Eure ANDREA

Zur Homepage von Andrea: http://www.andrea-schlager.de

Autogrammadresse:
ANDREA
c/o Andrea Schönecker
Am Röthlein 5
D-96138 Burgebrach-Treppendorf

Anzeige
2017 © Schwany Media www.schwany.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü